Module für die Sekundarstufe II

Die Schülerinnen und Schüler werden anhand eines konkreten Alltagsbezugs kurz in die Thematik eingeführt und haben gleich darauf die Möglichkeit, ihr Vorwissen unter Beweis zu stellen. Dieses wird mithilfe einer informativen Abbildung überprüft und zielgerichtet erweitert. Ausgerüstet mit dem neuen Wissen dürfen die Schülerinnen und Schüler ihre Kompetenzen an einem Tool aus dem aktuellen Technologie-Umfeld anwenden und individuell weiterentwickeln. Am Schluss besteht die Möglichkeit, das Gelernte gegenseitig zu präsentieren und/oder zu diskutieren.

CYBATHLON @school: Biologie am Exoskelett

1.5 h, CHF 290 (12 SuS), Rabatt: CHF 50 bei 2 CYBATHLON @school Modulen am gleichen Tag

Die Jugendlichen machen sich in diesem Modul mit der Technologie des Ellbogen-Exoskeletts „Flexo“ vertraut. Sie nutzen die verschiedenen Sensoren, welche die Muskelkontraktionen und die Gehirnwellen messen und lernen dabei die Funktion des Exoskeletts kennen. Spielerisch festigen und erweitern sie so ihr Wissen über das Zusammenspiel von Muskeln, Nerven und Technik.

EduGuide & Hinweise

CYBATHLON @school: Sport

1.5 h, CHF 290 (12 SuS), Rabatt: CHF 50 bei 2 CYBATHLON @school Modulen am gleichen Tag

Die Jugendlichen machen durch das Gehen mit Beinprothesen und das Bewältigen eines Parcours mit Rollstühlen sowie Augenbinden und Blindenstock ganz neue Erfahrungen. Ein Mensch mit einer körperlichen Behinderung nimmt aktiv am Workshop teil und steht den Jugendlichen beim Lösen der Alltagsaufgaben mit seinen Erfahrungen zur Seite.

DanceBots: Dein Roboter, der tanzt

Ab 1,5 Tage, ab CHF 700 (12 SuS) + Materialkosten: CHF 30 (SuS), ab 10 Jahren

Die Kinder und Jugendlichen bauen einen Tanz-Roboter von Grund auf: Sie löten die elektronischen Bauteile auf eine Leiterplatte, montieren die mechanischen Teile und dekorieren den Roboter. Danach erstellen sie mittels einer Spezialsoftware eine Choreografie. Die Roboter können mit nach Hause genommen werden, um weitere Dancemoves zu programmieren (www.dancebots.ch).

Thymio: Lichtmalerei durch Codes

Ab 1 Tag, ab CHF 450 (12 SuS), ab 10 Jahren

Die Kinder und Jugendlichen wählen zu Beginn ein eigenes Bild, dass sie je nach Dauer des Workshops selbst in Codes gestalten. Danach programmieren sie die Thymio-Roboter so, dass sie ihr codiertes Blatt abfahren und dabei in den Farben des Bildes leuchten. Mithilfe einer Langzeitbelichtungsaufnahme entsteht ihr Code-Bild in Farben und sie sehen, ob sie alles richtig programmiert haben.

Betreuung

Sie haben zwei Möglichkeiten, unsere Module durchzuführen:

  1. Unsere ausgebildeten Coaches leiten das Modul und bringen die nötigen Tools hierfür mit. Während sie den Inhalt der Module vermitteln, bleibt die Verantwortung für die Schüler und Schülerinnen bei den Lehrpersonen.
  2. Sie lassen sich in unseren Weiterbildungen selbst zum mint & pepper Modul-Coach ausbilden. Die Tools zum Modul können Sie ausleihen oder kaufen.

Kosten

Die Projekte sollen für die Schulen erschwinglich sein. Daher verrechnen wir lediglich den tatsächlichen Aufwand für die Durchführung. Die Kosten beinhalten den Stundensatz für die Durchführung sowie die Hin- und Rückreise der Coaches, die Fahrspesen und das Verbrauchsmaterial. Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Preise je nach Reisezeit, Projekttagen sowie Anzahl und Alter der Teilnehmenden variieren können.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren mint & pepper Modulen

Module Anfragen

Schulungen

Schulung zum Modul Coach

Möchten Sie selber ein von mint & pepper konzipiertes Modul durchführen? Lehrpersonen oder Interessierte können sich in Schulungen zum Modul Coach ausbilden lassen. Die Tools zum Modul können direkt bei uns ausgeliehen oder gekauft werden.